Pelamushi

Rezepte
Pelamushi - Pelamushi

Georgische Pelamushi ist ein traditionelles georgisches Dessert, das aus Traubensaft und Mehl hergestellt wird. Es ist ein süßer Pudding mit einer geleeartigen Konsistenz und wird oft mit Walnüssen garniert. Hier ist eine grundlegende Anleitung zur Zubereitung von georgischer Pelamushi:

Zutaten:

- 1 Liter Traubensaft (vorzugsweise roter Traubensaft)
- 200 g Zucker
- 100 g Mehl
- Gehackte Walnüsse zum Garnieren

Zubereitung:

1. Den Traubensaft in einen Topf geben und langsam erhitzen. Fügen Sie den Zucker hinzu und rühren Sie, bis er sich vollständig aufgelöst hat.

2. In einer separaten Schüssel das Mehl mit etwas Wasser glatt rühren, um Klumpen zu vermeiden.

3. Sobald der Traubensaft warm ist (nicht kochen lassen), fügen Sie die Mehl-Mischung langsam hinzu, während Sie ständig rühren.

4. Die Hitze reduzieren und die Mischung weiter rühren, bis sie eindickt und eine geleeartige Konsistenz erreicht.

5. Eine flache Form oder kleine Dessertschalen mit kaltem Wasser ausspülen, um die Pelamushi darin zu gießen.

6. Die Pelamushi-Mischung in die vorbereitete Form oder Schalen gießen und abkühlen lassen, bis sie Raumtemperatur erreicht hat. Anschließend für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, bis sie vollständig fest geworden ist.

8. Vor dem Servieren die Pelamushi mit gehackten Walnüssen garnieren. Sie können auch andere gehackte Nüsse oder Früchte nach Belieben hinzufügen.

Die georgische Pelamushi wird oft als süßes Dessert serviert und ist eine beliebte Spezialität in Georgien. Genießen Sie diese köstliche geleeartige Leckerei mit ihrem charakteristischen Traubengeschmack und dem Knuspern der Walnüsse!

Georgian Food GmbH Kundensupport
Georgian Food GmbH Hallo
Wie kann ich dir helfen?
09:21